10 Jahre – Un ballon pour la France

10 Jahre –
Un ballon pour la France

10 Jahre Ballpartnerschaft, 10 Jahre gemeinsame Erfolge, 10 Jahre französische Liga.

Zum 10. und letzten Mal, stellte uhlsport in der Saison 21/22 das Spielgerät für die 1. und 2. französische Liga. Wir blicken hochzufrieden zurück auf eine wertvolle Partnerschaft.

10 Saisons TRIOMPHÉO

Vor genau 10 Jahren fiel der Startschuss für die Zusammenarbeit zwischen dem französischen Ligaverband und uhlsport. Die Ligue 2 spielte somit ab der Saison 12/13 mit dem von uhlsport entwickelten Spielball „Triomphéo“.

5 Saisons ELYSIA

Fünf Jahre später, mit der Saison 17/18, stellte uhlsport darüber hinaus auch den speziell für die Ligue 1 entwickelte Spielball „Elysia“.

In den darauffolgenden Saisons haben sich Top Teams wie Paris St. Germain und der OSC Lille mit „Elysia“ zur Meisterschaft geschossen. Weltklassespieler wie Lionel Messi, Neymar, Depay und Cavani, sowie viele junge Spieler die ihren Durchbruch in der 1. französischen Liga hatten, wie Mbappé, Tchouameni und Champions League Sieger 2022 Edouardo Camavinga, lieferten sich spannenden Spiele mit den von uhlsport gestellten Spielgeräten.

Neben der Vielzahl an Feldspielern nicht zu vergessen, die Top Torhüter wie Mandanda (Olympique de Marseille), Lopes (Lyon), Maignan (Lille), Mendy (Rennes) und Areola (Paris), die mit sehr guter Leistung herausstachen und über die Ligue 1 ihren Weg in das internationale Geschehen gefunden haben.

Abgesehen von den vielen Individualleistungen gab es in den fünf Jahren Ligue 1 auch stets packende und umkämpfte Spiele, die oft torreich geendet haben. Darunter zum Beispiel das spektakuläre 4:4 zwischen Angers und Paris SG im Jahr 2020 oder das spannende 3:2 zwischen Lille und Lyon im Jahr 2021, um zwei Spiele zu nennen, bei denen es an Dramatik und Toren nicht gefehlt hat.

Ausgezeichnet haben sich die von uhlsport entwickelten Spielbälle immer durch ihr einzigartiges, speziell für die französischen Ligen entworfene, Design. Technisch baut uhlsport bei „Elysia“ auf eine spezielle 24 Panel Konstruktion mit Thermobounding Technologie. „Triomphéo“ hingegen basiert auf einer 22-Panel-Konstruktion mit Synergy-G2-Technologie.

Beide Bälle überzeugen jedoch mit perfekten Spieleigenschaften, optimaler Ballkontrolle, herausragende Rundheit sowie Highspeed-Flugeigenschaften.

© uhlsport GmbH